HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf der Homepage der Korbinian Apotheke!

Wir beraten, wir helfen und wir informieren Sie gerne!

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr Samstag  -- geschlossen! --

 

Kontakt:

Korbinian Apotheke, Korbinianstrasse 14, 85737 Ismaning
Tel. 089 / 96 60 50  Fax: 089 / 96 20 60 40

info@korbinianapotheke.de

 

Unsere Filialapotheke

Falken Apotheke, Münchener Str. 38, 85737 Ismaning

ist von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr und

Samstag 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr für Sie geöffnet!

 Tel: 089 / 96 200 412 Fax: 089 / 96 200 413

info@falken-apotheke-ismaning.de

 

Sie können auch ganz bequem per E-Mail, Fax oder den telefonischen Weg nutzen um Ihre Bestellung aufzugeben. Ein Anruf reicht und wir liefern Ihre Bestellung zu Ihnen! Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Daher können Sie ganz einfach auf Rechnung bezahlen.

 

Ihr Dr. Michael Wilhelm mit seinem Team der Korbinian Apotheke

 

Schnelltests sind ab 11. Oktober 2021 NICHT mehr für jeden kostenlos!

Sie können sich gerne weiterhin in unserer Filialapotheke Falken Apotheke, Münchener Str. 38, 85737 Ismaning testen lassen! Bitte zum buchen nach unten scrollen!

Sie können HIER!

 

Einen Online Termin in unserem

Antigen-Schnelltestzentrum buchen!

 

Die neue Immunkarte

Was ist die Immunkarte?

Die neue Immunkarte ist das physisch-robuste Äquivalent des europaweit akzeptierten Impfzertifikats des Bundes- gesundheitsministeriums.

 

Wie funktioniert die Immunkarte?

Rückseitig ist derselbe QR-Code abgebildet wie in der offiziellen CovPass-App oder Corona-Warn-App.

Mit der neuen Immunkarte können Nutzer europaweit ihren Impfstatus zuverlässig ausweisen, ohne dabei befürchten zu müssen, dass ihnen der Handyakku einmal ausgeht. Damit steht dem spontanen Besuch von allen - bei dem dein Impfstatus ausgewiesen werden muss - nichts mehr im Wege.

Hinweis: Keine der gesetzlichen Regelungen zu Einlassbedingungen werden von uns beeinflusst.

 

Wer akzeptiert die Immunkarte?

Der QR-Code der Immunkarte wird in der gesamten EU anerkannt. Er kann durch alle in der EU verwendeten offiziellen Scan-Apps gelesen werden.

Wie kann ein Start-up gewährleisten, dass die Immunkarte europaweit anerkannt wird? Die Europäische Union hat sich auf ein europaweit-gültiges QR-Code-Format geeinigt, welches nur durch offizielle Stellen, wie das Bundesgesundheitsministerium/Robert-Koch-Institut generiert werden kann. In Deutschland werden diese QR-Codes unter anderem in Apotheken generiert.Weil durch unsere Partner-Apotheken genau dieser offizielle QR-Code auf dem EU-Impfzertifikat by Immunkarte abgebildet wird, kannst du die Immunkarte in ganz Europa problemlos verwenden - lass einfach den rückseitigen QR-Code bei Eingangskontrollen scannen.

 

Wie bekomme ich die Immunkarte?

Die Immunkarte können Sie in unserer Apotheke kaufen. Die personalisierte Immunkarte wird Ihnen innerhalb weniger Werktage nach Hause geschickt.

(Einfach die Impfdaten in der Apotheke hinterlegen lassen und Lieferadresse angeben, diese fordert dann Ihre personalisierte Immunkarte mit Ihrem Namen und dem offiziellen EU-Impfzertifikat für Sie an. Nach Anforderung in der Apotheke wird die persönliche Immunkarte produziert und innerhalb von 7-14 Werktagen nach Hause bzw. An die von Ihnen angegebene Adresse geschickt. Die Apotheke scannt zum Anfordern Ihre personalisierte Immunkarte Ihr EU-Impfzertifikat. Diese können Sie in die Apotheke bringen oder es dort erstellen lassen. Wenn Sie sich in der Apotheke auch ein offizielles EU-Impfzertifikat erstellen lassen möchten, müssen Sie dafür Ihren Impfpass/Impfdokumentation aus dem Impfzentrum/vom Arzt und deinen Personalausweis vorzeigen.

 

Der digitale Impfpass

Liebe Kunden!

Es ist soweit: der digitale Impfpass für Deutschland steht!

Gerne sind wir Ihnen bei der Umstellung behilflich! Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher bitten wir Sie, uns Ihre persönlichen Nachweise für eine kurze Zeit zur Verfügung zu stellen. Sobald wir Ihr Impfzertifikat erstellt haben, werden Sie von uns benachrichtigt. Sie erhalten von uns Ihren einmaligen QR-Code bzw. Ihr persönliches EU COVID-19 IMPFZERTIFIKAT mit Ihrem QR-Code für die App.

 

Was brauchen wir von Ihnen?

  • Ihren Impfnachweis (z. B. Ausdruck vom Impfzentrum) / Impfpass im Original
  • Ihren Personalausweis / Reisepass im Original

Was ist mit Genesenen?

  • Auch Genesene können ab den 09.07.2021 einen digitalen Impfzerifikart sich ausstellen lassen.

Was brauchen wir von Ihnen?

  • Ihren Impfnachweis (z. B. Ausdruck vom Impfzentrum) / Impfpass im Original
  • Einen Nachweis einer durchgemachten COVID-19-Erkrankung (positives Testergebnis)
  • Ihren Personalausweis / Reisepass im Original

 Was benötigen Sie?

  • Ihr Smartphone mit einer dieser Apps: Cov-Pass App oder Corona Warn App

Wie geht es weiter?

  • Sie bekommen von uns beide QR Codes
  • Sie laden sich Ihre Wunsch App herunter
  • Lassen Sie sich von Ihrer App leiten

 

!!! WICHTIG !!!

Bitte überprüfen Sie Ihr EU-COVID-19-IMPFZERTIFIKAT  sofort auf Richtigkeit der Daten und bestätigen uns den Empfang auf einem Formular. Spätere Reklamtionen dazu können wir nicht entgegen nehmen!

 

Kostenlose Laientests aus der Apotheke für Kita-Kinder in Bayern (ab 07.06.2021)

Wie oft kann ein Berechtigungsschein für einen Selbsttest (10 Tests) abgeholt und eingelöst werden?

  • Pro Kind kann die Einrichtung insgesamt zwei Berechtigungsscheine im Abstand von fünf Wochen ausgeben.
  • Das Sozialministerium erklärt dazu: "Der Berechtigungsschein besteht aus zwei Teilen:
    - Ein Teil des Berechtigungsscheins verbleibt nach der Abholung der 10 Selbsttest-Kits in der Apotheke.
    - Der andere Teil soll von den Eltern nach der Einlösung und Gegenzeichnung in der Apotheke an die Kita zurückgegeben werden.
    - Der zweite Berechtigungsschein wird erst ausgegeben, wenn der erste Berechtigungsschein an die Kita zurückgegeben wurde."

 

Wie viele Schnelltest erhalte ich pro Berechtigungsschein?

  • 10 Schnelltests (Nasentests)

 

Wie oft und wann soll das Kind getestet werden?

  • Das Sozialministerium empfiehlt eine möglichst gleichmäßige Verteilung der beiden Tests über die Woche, zum Beispiel einen Test am Montag und einem Donnerstag.

 

Ist die Testung für Kita-Kinder verpflichtend?

  • Nein, die Selbsttests sind für nicht eingeschulten Kinder freiwillig. Der Test wird daheim durchgeführt. Das Testergebnis muss weder in der Kita noch beim Gesundheitsamt vorgelegt werden.

 

Gilt dieser Corona-Test auch, damit ein Kind mit Schnupfen wieder in die Kita darf?

  • Nein, ein Selbsttest reicht hier als Nachweis nicht aus. Es muss ein professioneller Schnelltest oder ein PCR-Test bei einem Testzentrum oder bei einem Arzt durchgeführt werden.

 

Was geschieht bei einem positiven Corona-Testergebnis?

  • Das Kind darf nicht in die Kita gehen und das Ergebnis muss mit einem PCR-Test überprüft werden. Ist dieser ebenfalls positiv, muss das Gesundheitsamt verständigt werden, das dann individuell entscheidet, welche Quarantänebedingungen für das Kind und die Gruppe gelten.

Beratungs- Clips

 


HIER!

Auf unserer Seite!Aktuelle Informationen zu der Pandemie Cornonavirus COVID-19

Öffnen Sie jetzt und sofort mit Ihrem Smartphone Scanner unsere  Beratungs-Clips!

 

Einfach mit der App scannen und Clips ansehen!

 

Falls Sie kein Smartphone besitzen, können Sie ganz einfach die Clips hier öffnen!